vorheriger Übersicht nächster

Einsatzzeit: 25.02.2022 / 12:35 Uhr Medienberichte
Einsatzgrund: Wohnungsbrand - Leipziger Straße Blaulichtreport Zittau


Alarmiert: - Abt. Innenstadt
- hauptamtliche Kräfte
- OF Hirschfelde
Einsatzbericht
In einem Mehrfamilienhaus mit 8 Wohneinheiten kam es zu einem Wohnungsbrand.
Während der erste Angrifftrupp sofort zur Brandbekämpfung vorging, wurden durch den zweiten Trupp die restlichen Wohnungen kontrolliert und insgesamt 10 Bewohner aus dem Haus evakuiert. Nach Betreten der Brandwohnung wurde eine leblose Person vorgefunden, welche umgehend durch den Rettungsdienst betreut wurde. Leider blieben die Reanimationsversuche erfolglos.

Das Feuer konnte dann nach kurzer Zeit gelöscht werden. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Gebäude zwangsbelüftet, so dass die weiteren Wohnung bewohnbar blieben.

Die Tragik dieses Einsatzes zeigt erneut, wie wichtig Rauchmelder sind.
BITTE INVESTIEREN SIE DIESEN GERINGEN GELDBETRAG IN IHR ZU HAUSE UND IHRE SICHERHEI!
Polizeibericht
Mann bei Wohnungsbrand verstorben

Zittau, Leipziger Straße
25.02.2022, 12:30 Uhr

Bei einem Wohnungsbrand an der Leipziger Straße in Zittau ist am Freitag ein Mann verstorben.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilten gegen Mittag zum Brandort. Das Feuer war in einer Wohnung im ersten Obergeschoss ausgebrochen. Die Kameraden evakuierten das Gebäude, welches bereits stark verqualmt war. Für einen Bewohner kam jedoch jede Hilfe zu spät. Rettungskräfte versuchten noch den 48-Jährigen zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg.

Die 15 Kameraden löschten den Brand. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Der Sachschaden ist bislang nicht beziffert. Mit den Umständen des Feuers wird sich ein Brandursachenermittler befassen. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei. (al)

Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau
Vorschau